Mitarbeiterfotos runter von der Website?

Wir leben in bewegten Zeiten, auch was unsere Jobs angeht. Die Zeiten der Lebensstellung sind lange vorbei. Aber auch wenn jemand nur eine kurze Zeit im Unternehmen ist, erscheint er oft mit Foto auf dessen Portfolio-Website.  Unternehmen werben gerne mit sympathischen Mitarbeiterfotos für sich. Auch dafür muss der Arbeitgeber vorher die Einwilligung des Mitarbeiters einholen. Es ist sinnvoll, schriftlich festzuhalten, dass der Mitarbeiter mit der Veröffentlichung einverstanden ist. Verlässt der Mitarbeiter das Unternehmen, kann er in bestimmten Fällen verlangen, dass sein Foto aus der Reihe der Mitarbeiterfotos in Unternehmenspräsenzen und Blogs entfernt wird. Wann das im Einzelnen der Fall ist und wie die Rechtsprechung zum Thema aussieht, kann man auf dem Blog Spreerecht.de der Anwälte Schwenke und Dramburg nachlesen.

Schreibe einen Kommentar